Spielanleitung

Bei jeder der insgesamt 20 Aufnahmen wird immer der 1. Dart auf ein Single*, der 2. Dart auf ein Double und der 3. Dart aufs Bull geworfen. Durch ein + Punkte-System ist jeder Dart entscheidend für ein möglichst positives Gesamtergebnis.

Die Singles werden von 20 nach 1 und die Doppel entgegengesetzt von D1 nach D20 gespielt – also 20/D1, 19/D2, 18/D3, 17/D4 und so weiter… Wer Bull-21 regelmäßig in den eigenen Trainingsplan integriert, lockert seine Standard-Checkouts auf und geht zukünftig vielleicht ungewöhnliche Wege. Ein 33er Finish mit 9/D12 oder 35 mit 7/D14 zu beenden macht man eher selten, oder? 

Bull-21 ist als Einzeltraining konzipiert, kann aber auch als Match gegeneinander gespielt werden. Der Bullwurf entscheidet, wer das Game beginnt. Mit einem Foto vom frisch gespielten Trainingsblatt kann man auch Freunde fordern. Wer eine Herausforderung erhält & akzeptiert,
hat 21 Stunden Zeit zum Antworten. Nur ein Versuch pro Herausforderung ist Ehrensache.

Viel Spaß & allzeit good Darts!

* Nur das Big-Segment zählt!
Spielidee: Matze Grün  •  bull-21.de  •  powerded by MHF & DVE